Russland 2.0: Das Land durch seine Sprache und Medien verstehen

Deine Suchergebnisse für Abashkina

Der Fuchs zwischen Literatur und Natur

Er ist ein beliebtes Tier in vielen Märchen – der Fuchs. Doch wie gut kennen wir ihn eigentlich? Natur- und Tierfotograf Dmitrij Špilenok traf den Fuchs von Angesicht zu Angesicht und berichtet seiner Priroda Show von seiner Begegnung. Erfahren Sie in unserem Quellenmodul mehr darüber, was der echte Fuchs eigentlich mit seinen literarischen Verwandten zu tun hat.

Fuchs in Natur

Foto: CC0 / pixabay

(mehr …)

Präfigierung von Verben (am Beispiel «верить»)

“Доверяй, но проверяй” (dt. wörtlich: Vertrau, aber kontrollier!) – so lautet eine russische Volksweisheit. Und sie ist nicht nur wahr, sondern hört sich auch noch gut an: Schließlich besteht sie aus Wörtern, die sehr ähnlich klingen und doch komplett verschiedene Bedeutungen haben. Wie sich russische Verben durch Präfigierung verändern können, bis sie kaum wiederzuerkennen sind, lesen Sie in unserem Beitrag.

Wordcloud Präfigierung von Verben

Bild unter CC0

(mehr …)

Bedauerlich

“Ich glaube nicht daran, dass wir die gleiche Coca Cola haben.” – Vasja Oblomov singt in seinem erfolgreichen Protestlied Žal‘ (dt. Bedauerlich/Schade) von Zweifeln gegenüber den Medien, dem System und der Massenkultur. Das alltägliche Lebensgefühl einer ganzen Generation aufgreifend, regt der Text zum Nachdenken über politischen Unmut und Enttäuschung an.

Правды нет и это правда

Bild: Minh Hoang unter CC-BY-SA 4.0

(mehr …)

Russische Schaltwörter

Als „Schaltwörter“ werden Wörter bezeichnet, mittels derer man eine gewisse Wertung in seine Aussage bringen kann. Wissen Sie schon, welche Schaltwörter es im Russischen gibt?

Bild unter CC0

(mehr …)

Verb – der vollendete und unvollendete Aspekt

Wenn man die Übersetzung eines Verbs in einem deutsch-russischen Wörterbuch nachschlägt, fällt auf, dass ein deutsches Verb häufig zwei Äquivalente im Russischen hat: z. B. lesen – читать/прочитать. Warum ist es so?

Bild unter CC0

(mehr …)

Instrumental mit Präposition „c“ und ohne

Der russische Kasus des Instrumentals bereitet deutschsprachigen Lernenden häufig Schwierigkeiten, da er keine direkte Entsprechung im Deutschen hat und sowohl mit als auch ohne Präposition auftritt. Erfahren Sie in diesem Modul, wann der Instrumental mit der Präposition „c“ und wann ohne sie verwendet wird.

Bild unter CC0 / public domain

(mehr …)

Hinter den Kulissen

Wer steckt hinter den Lernsets? Auf dieser Seite stellen sich die Studierenden vor, im Rahmen der Projektarbeit Materialien für Russland 2.0 erstellt haben. (Klicken Sie auf den Namen einer Person, um sich alle Beiträge mit ihrer Beteiligung anzeigen zu lassen.) (mehr …)

|

Russische Tastatur